Mobi­le Anla­ge zur Abwas­ser­be­hand­lung von 800 bis zu 5.000 EGW

Kurz­fris­ti­ge Pro­duk­ti­ons­er­wei­te­run­gen, tem­po­rä­re Lösun­gen für Über­gangs­si­tua­tio­nen,  Kos­ten­re­duk­ti­on durch Zeit­er­spar­nis oder Groß­bau­stel­len – der Bedarf an mobi­len Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­gen ist viel­fäl­tig.

Mobi­le Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­gen

DAS Envi­ron­men­tal Expert bie­tet mobi­le Abwas­ser­rei­ni­gung, die sich durch beson­ders hohe Fle­xi­bi­li­tät und äußerst gerin­ge Anfor­de­run­gen an den Auf­stel­lungs­ort aus­zeich­net. Die mobi­len Anla­gen für bio­lo­gi­sche Abwas­ser­be­hand­lung der TFR-Bio­re­ak­tor-Fami­lie wer­den ab Werk kom­plett vor­mon­tiert und betriebs­fer­tig aus­ge­lie­fert. Alle Modu­le sind dabei auf stan­dar­di­sier­te Con­tai­ner (ISO 668) ska­liert und kön­nen somit pro­blem­los auf allen her­kömm­li­chen Ver­kehrs­we­gen ver­la­den und trans­por­tiert wer­den.

Die Abwas­ser­rei­ni­gungs­an­la­gen kön­nen so kon­fi­gu­riert wer­den, dass vor Ort ledig­lich eine Sam­mel­gru­be und eine hori­zon­ta­le Auf­stell­flä­che benö­tigt wer­den. Auf Wunsch kön­nen die Reak­to­ren auch mit Bio­mas­se vor­be­rei­tet wer­den, sodass eine vol­le Rei­ni­gungs­leis­tung inner­halb weni­ger Tage erreicht wird. Die mobi­le Abwas­ser­an­la­ge kann mit orga­ni­schen Far­ben ent­spre­chend der Ein­satz­um­ge­bung ver­se­hen wer­den. Sie wird dadurch unauf­fäl­li­ger. 

Ihre Vor­tei­le

  • Trans­port­fä­hig mit allen her­kömm­li­chen Con­tai­ner­fahr­zeu­gen
  • Schnel­le Pro­jek­t­um­set­zung
  • Schnel­le Lie­fe­rung und Mon­ta­ge
  • Beson­ders gerin­ger Platz­be­darf
  • Mini­ma­le Anfor­de­run­gen an Auf­stel­lungs­ort
  • Anla­gen kön­nen kom­plett vor­ge­fer­tigt wer­den
  • Pro­be­lauf erfolgt bereits werk­sei­tig
  • Mini­ma­ler Auf­wand bei Bau­stel­len­ein­rich­tung
  • Wie­der­ver­wert­bar, fle­xi­bel erwei­ter­bar
  • Kun­den­spe­zi­fi­sche Lösun­gen rea­li­sier­bar
  • Auf Wunsch Finan­zie­rungs- oder Lea­sing­mo­del­le

Anwen­dungs­be­rei­che

  • Groß­bau­stel­len
  • Inte­rims-Anla­gen
  • Anla­gen mit schwie­ri­gen Mon­ta­ge­be­din­gun­gen
  • Anla­gener­wei­te­run­gen