DAS EE infor­miert über Vor­sor­ge­maß­nah­men in Bezug auf Corona-Virus

17.03.2020

Die Lage zum Ver­lauf der Ver­brei­tung von Covid-19 ändert sich der­zeit stünd­lich. Die Bun­des­re­gie­rung sowie die Säch­si­sche Lan­des­re­gie­rung pas­sen ihre Maß­nah­men zur Ein­däm­mung des Coro­na Virus lau­fend an. Auf die­ser Basis unter­neh­men wir Vor­sor­ge­maß­nah­men, um unse­re Mit­ar­bei­ter*innen zu schüt­zen und gleich­zei­tigsoweit wie mög­lichunse­ren Geschäfts­be­trieb auf­recht erhal­ten zu kön­nen. 

Nach Be­kannt­wer­den der Aus­brei­tung des Vi­rus hat DAS En­vi­ron­men­tal Ex­perts ei­nen Pan­de­mie­plan er­stellt und ein Pan­­de­­mie-Not­­fal­l­­team be­ru­fen. Mit Be­ginn der 12. Ka­len­der­wo­che wer­den alle ge­plan­ten Ter­mi­ne mit Drit­ten, so­fern mög­lich, vor­erst aus­schließ­lich über di­gi­ta­le Ka­nä­le wahr­ge­nom­men. Dar­über hin­aus wird eine ge­son­der­te Ho­­me­of­­fice-Re­­ge­­lung und eine Auf­split­tung der Be­leg­schaft um­ge­setzt. Wei­te­re Maß­nah­men fas­sen wir hier kurz zusammen:

Lie­fer­sta­tus unse­rer Anla­gen und Lösun­gen, Über­wa­chung der Lieferketten

Die best­mög­li­che Betreu­ung unse­rer Kun­den hat, neben der Gesund­heit unse­rer Mitarbeiter*innen, obers­te Prio­ri­tät. Zum momen­ta­nen Stand gewähr­leis­ten wir die pünkt­li­che Aus­lie­fe­rung aller Anla­gen und Lösun­gen. Alle Pro­duk­te wer­den auch wei­ter­hin in Dresden/Deutschland, her­ge­stellt. Es wur­den Plä­ne zur Auf­recht­erhal­tung des Geschäfts­be­triebs für den Fall wei­te­rer Mel­dun­gen von Behör­den oder mög­li­cher Infek­tio­nen erstellt. 

Alle Lie­fer­ket­ten wer­den kon­ti­nu­ier­lich über­wacht und Ein­fluss­fak­to­ren auf die Lie­fer­si­tua­ti­on lau­fend neu bewertet.

Ser­vice­maß­nah­men, Teil­nah­me an Mee­tings und Veranstaltungen

Alle Geschäfts‑, Ser­vice- und Tech­ni­cal-Sup­port-Rei­sen wur­den auf ein abso­lu­tes Mini­mum redu­ziert. DAS EE über­wacht sorg­fäl­tig die Rei­se­war­nun­gen der WHO (World Health Orga­niz­a­ti­on). Alle Rei­sen in die von der WHO ange­kün­dig­ten Risi­ko­ge­bie­te wur­den gestoppt. Dahin­ge­hend wer­den alle Mitarbeiter*innen, Besucher*innen und Lie­fe­ran­ten kontrolliert.

DAS-Mitarbeiter*innen wer­den dar­über hin­aus alle geplan­ten Ter­mi­ne mit Drit­ten, sofern mög­lich, vor­erst aus­schließ­lich über digi­ta­le Kanä­le wahrnehmen.

Lau­fen­de Bewer­bun­gen, Anpas­sung des Recruiting-Prozesses

Aktu­ell geplan­te Bewer­bungs­ge­sprä­che am Stand­ort Dres­den müs­sen vor­erst lei­der ver­scho­ben oder digi­tal durch­ge­führt wer­den. Das Per­so­nal-Team des Unter­neh­mens wird sich dies­be­züg­lich zeit­nah bei allen Bewer­ber*innen mel­den.  

Sie haben wei­te­re Fra­gen? Hier fin­den Sie alle rele­van­ten Kontaktinformationen: