Abgasreinigungsverfahren und ‑anlagen für die Hochtechnologie-Fertigung

Seit 1991 entwickeln und produzieren wir als Umwelttechnologie-Unternehmen kundenspezifische Anlagen zur Abgasreinigung von Fertigungsprozessen der weltweiten Hightech-Industrien.

Welche Abgase können behandelt werden?

Prinzipiell können DAS-Abgasreinigungsanlagen folgendes behandeln:

  • kondensierbare,
  • brennbare,
  • korrosive,
  • reaktive,
  • toxische und/oder,
  • pyrophore Abgase (z. B. Silane, Silanorganika, Terpineole, Wasserstoff, Ammoniak oder Halogenwasserstoffe)
  • sowie Feinstäube

Planung und Bau von Industrieabgasanlagen

Brenner/Wäscher-Verfahren

Dieses Verfahren kombiniert Brenner und Abgaswäscher zu einem System.

Abgasreinigung durch Pyrolyse

In einem Brenner werden Schadstoffe aus Prozessabgasen entfernt. Dazu kann, falls erforderlich, ein Brenngas eingesetzt werden.

Gaswäscher zur Entsorgung wasserlöslicher Schadgase

Die Nasswäsche ist ein effizientes Verfahren zum Auswaschen wasserlöslicher Schadstoffe aus Prozess-abgasen.

Partikelreinigung durch Elektro-statische Filter

Elektrostatische Filter nutzen ein elektrisches Feld, um Prozessabgase von Partikeln zu reinigen.

Abgasreinigung mit rotierenden Feinstaub-Abscheider

Die Anlagen der RDC-Baureihe nutzen die Zentrifugalkraft zur Abtrennung der Feinstaubpartikel.
Max Mustermann

Beratung und Verfahrensauswahl

Die Auswahl des passenden Verfahrens erfolgt durch unsere Applikationsspezialisten nach Analyse der Situation vor Ort. Informationen zu Prozessanlage, Vakuumpumpe, Gastypen und ‑flüssen sowie den verfügbaren Betriebsmitteln sind dafür ausschlaggebend. Sprechen Sie uns dazu an.

Max Mustermann

Wichtige Aufgabe

Verfahrens- und Anlagenportfolio für Abgasreinigung am Point-of-Use

Mit unserer Expertise bieten wir Ihnen passgenaue und effektive Lösungen an. Wir planen, entwickeln, fertigen und warten Point-of-Use Entsorgungslösungen für Abgasströme bis zu 5.000 m³/h.

Auf Wunsch erhalten Sie von uns auch integrierte Abgasentsorgungslösungen, d. h. wir integrieren die Vakuumpumpen und weitere Komponenten Ihrer Wahl in unser System, oder kombinieren mehrere unserer Produkte zu einer kompletten Lösung.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Abgasreinigungsanlage warten

Um eine langfristige Laufzeit und Maschinenverfügbarkeit zu gewährleisten, stehen unser Service und Technischer Support ab Inbetriebnahme des Systems auf Abruf oder on-site zur Verfügung.

Abgasreinigungsanlage warten

Um eine langfristige Laufzeit und Maschinenverfügbarkeit zu gewährleisten, stehen unser Service und Technischer Support ab Inbetriebnahme des Systems auf Abruf oder on-site zur Verfügung.

Industrielle Abgasreinigung in Ihrer Branche

Unsere Kunden aus der Halbleiter/MEMS- und Solarbranche, aber auch aus den Bereichen TFT und LED profitieren vom ausgeprägten technischen Verständnis unserer Experten in Dresden und weltweit. Wir kennen die Industrieprozesse für Mikrochips und Solarmodule sehr genau und wissen, dass die Abgasreinigung maßgeblich für die Sicherheit der Fertigungsprozesse ist.

Halbleiter/MEMS

Halbleiter/MEMS

Halbleiter/MEMS

Halbleiter/MEMS

Aktuelles und Events von DAS

Business unit water treatment presents new image video

Business unit water treatment presents new image video

Clean air and clean water – that is our mission. We put it into practice for our customers every day in our projects around the world. In our new image video, we would like to show you what makes us so special and why you should also choose our “Purple…

DAS Environmental Expert GmbH expands its headquarters in Dresden

DAS Environmental Expert GmbH expands its headquarters in Dresden

Doubling of production capacity of waste gas treatment systems for the semiconductor industryDresden, 28th March 2022. DAS Environmental Expert GmbH creates a new manufacturing facility. Following renovation and construction work, a warehouse and a two-story building…

Sustainable wastewater treatment  thanks to Moving Bed Biofilm Reactor

Sustainable wastewater treatment thanks to Moving Bed Biofilm Reactor

Reliable, expert and in record time: just a few words to describe how the environmental technology experts from DAS Environmental Expert GmbH have expanded capacity for industrial wastewater treatment in the subsidiary Sisseln site of the DSM Nutritional Products chemical group in the Swiss canton of Aargau.

Safe wastewater treatment for Biotest AG

Safe wastewater treatment for Biotest AG

Safe wastewater treatment for Biotest AGWastewater from hospitals, healthcare facilities, the pharmaceutical industry, and biotechnological production carries bacteria, viruses, fungal spores, and changing concentrations of different active pharmaceutical ingredients…

Interview Start-up processes

Interview Start-up processes

Interview to Start-up processes with the projectmanager Sabine NudingAm 27. Mai geben Sabine Nuding von DAS Environmental Expert GmbH und Heike Vocke von iSAX GmbH & Co. KG im Rahmen des SiSaxDay Einblick in die Prozessoptimierung mithilfe des…

Isopropanol abatement

Isopropanol abatement

Isopropanol abatement  – review and evaluation of different concepts​ Isopropyl alcohol (IPA) is widely used in different processes in the semiconductor and electronics industries and therefore big amounts are emitted to the waste gas exhaust. Waste Gas treatment  IPA…

Wastewater treatment plant at DSM Nutritional Products AG

Wastewater treatment plant at DSM Nutritional Products AG

Production expansion at DSM Nutritional Products in Sisseln, Switzerland.In September 2019, the ARA Fast Track project of the Dutch company DSM was launched in Sisseln (Switzerland). The aim of the project is the temporary expansion of the existing wastewater…

Special recertification of ISO 9001 and ISO 14001

Special recertification of ISO 9001 and ISO 14001

DAS Environmental Expert GmbH has again been successfully recertified for the standards ISO 9001 for quality management and ISO 14001 for environmental management. The main focus was on the conversion and optimisation of the process landscape as well as the…