Bau von Anla­gen zur Behand­lung von

indus­tri­el­len Abwäs­sern

Nach­dem wir in der Pla­nungs­pha­se Ihre Abwas­ser­rei­ni­gungs­an­la­ge mit­tels detail­lier­ter Ana­ly­sen, diver­ser Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren und Vor­un­ter­su­chun­gen der Rah­men­be­din­gun­gen vor Ort spe­zi­fi­ziert haben, geht es nun in die Pha­se des Anla­gen­baus.

Pro­jekt­ma­nage­ment und Port­fo­lio

Als Exper­ten für Abwas­ser­be­hand­lung über­neh­men wir für Sie das kom­plet­te Pro­jekt­ma­nage­ment für den voll­stän­di­gen Bau Ihrer Abwas­ser­rei­ni­gungs­an­la­ge und der not­wen­di­gen Peri­phe­rie wie z. B. Pum­pen, Arma­tu­ren, Mess- und Regel­tech­nik. Kun­den­zu­frie­den­heit steht dabei für uns an ers­ter Stel­le. Schlüs­sel­kom­po­nen­ten sind des­halb „Made in Ger­ma­ny“ und erfül­len höchs­te Qua­li­täts­an­for­de­run­gen.

Die wei­test­ge­hend vor­ge­fer­tig­te Abwas­ser­an­la­ge wird mon­ta­ge­freund­lich auf die Bau­stel­le gelie­fert. Unse­re erfah­re­nen Bau­stel­len­lei­ter und Mon­teu­re orga­ni­sie­ren alle erfor­der­li­chen Neben­ge­wer­ke, von der Rohr­lei­tungs- und Elek­tro­in­stal­la­ti­on bis zur Ein­brin­gung, Auf­stel­lung und Mon­ta­ge der Aggre­ga­te.

Abwas­ser­an­la­gen­bau – Soft­ware­ent­wick­lung und Schalt­schrank­bau

Ein daten­ge­stütz­ter Betrieb der Anla­ge ver­ein­facht die Bedien­bar­keit und zeigt Opti­mie­rungs­po­ten­tia­le auf. Unser Team in Dres­den bie­tet Ihnen sowohl eine Soft­ware­ent­wick­lung zur Pro­gram­mie­rung Ihrer Anla­gen­steue­rung und ‑auto­ma­ti­on als auch die Mon­ta­ge von Schalt­schrän­ken. Auf­stel­lung, Ver­ka­be­lung, Anschluss und Prü­fung über­neh­men unse­re Kol­le­gen vor Ort.

Inbe­trieb­nah­me und Pro­zess­op­ti­mie­rung Ihrer Abwas­ser­rei­ni­gungs­an­la­ge

Oft­mals wer­den Abwas­ser­rei­ni­gungs­an­la­gen par­al­lel zur Inbe­trieb­nah­me von neu­en Pro­duk­tio­nen gestar­tet. In die­ser Pha­se beglei­ten Sie unse­re Abwas­ser­ex­per­ten aus den Berei­chen Che­mie, Bio­lo­gie und Anla­gen­bau für eine opti­ma­le Inbe­trieb­nah­me, d. h. die Anla­ge wird pass­ge­nau auf Ihre indi­vi­du­el­len Pro­zess­pa­ra­me­ter ein­ge­stellt.

DAS-Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­gen bie­ten Ihnen fol­gen­de Vor­tei­le:

  • Platz­ef­fi­zi­en­te Aus­le­gung
  • Schnel­le Mon­ta­ge
  • Effek­ti­ve und ener­gie­spa­ren­de Belüf­tung
  • Voll­stän­dig auto­ma­ti­sier­te Pro­zess­steue­rung
  • Hohe Fle­xi­bi­li­tät bei Belas­tungs­schwan­kun­gen
  • Gerin­ger War­tungs­auf­wand
  • Kom­bi­nier­bar mit allen klas­si­schen Abwas­ser­ver­fah­ren

Sie erhal­ten unse­re Leis­tun­gen in fol­gen­den Anwen­dungs­be­rei­chen:

  • Kom­plett­neu­bau
  • Upgrade/Erweiterung
  • Aus­rüs­tung von Teil­be­rei­chen
  • Sanie­rung bestehen­der Anla­gen

Pro­jekt­ma­nage­ment beim Bau von Abwas­ser­an­la­gen

Egal, ob eine Anla­ge zur Abwas­ser­be­hand­lung neu gebaut, erwei­tert oder moder­ni­siert wer­den soll, wir über­neh­men die Pla­nung und den schlüs­sel­fer­ti­gen Bau Ihrer indi­vi­du­ell aus­ge­leg­ten Abwas­ser­an­la­ge, die dann auch auf zukünf­ti­ge Bedürf­nis­se aus­ge­rich­tet ist.

Unse­re erfah­re­nen Pro­jekt­ma­na­ger für Abwas­ser­tech­nik sor­gen für eine ter­min- und qua­li­täts­ge­rech­te Pro­jekt­ab­wick­lung. Wir unter­stüt­zen Sie kom­pe­tent bei Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren, orga­ni­sie­ren als Gene­ral­auf­trag­neh­mer Ihre Bau­stel­le und koor­di­nie­ren die Gewer­ke bis zur fina­len Pro­jekt­über­ga­be. Dabei haben wir stets das Bud­get im Blick. Sie spa­ren Zeit und Kos­ten und kön­nen sich sor­gen­frei auf Ihr Kern­ge­schäft kon­zen­trie­ren.

Ihre Vor­tei­le:

  • Pla­nung, Lie­fe­rung und Umset­zung aus einer Hand
  • Opti­ma­le Abstim­mung der ein­zel­nen Kom­po­nen­ten
  • Bes­tes Design von Gesamt­lö­sung bis ins Detail
  • Schnel­le, kom­pe­ten­te und unkom­pli­zier­te Abwick­lung
  • Mini­ma­le Anzahl der Schnitt­stel­len
  • Einfuhr/Verzollung/Abrechnung aus einer Hand
  • Nur ein Ansprech­part­ner für Garan­tie und Ser­vice
  • Mini­ma­ler Auf­wand bei Ersatz­teil­be­wirt­schaf­tung
  • Schlüs­sel­fer­ti­ge Über­ga­be
  • Ser­vice­leis­tun­gen (Labor, War­tung)

Pro­duk­ti­on und Bau Ihrer Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­ge

Als deut­sches Unter­neh­men, mit Sitz in Dres­den und welt­wei­ten Nie­der­las­sun­gen, kön­nen wir unse­re Anla­gen­pro­duk­ti­on fle­xi­bel an den geplan­ten Stand­ort anpas­sen. Ihr Vor­teil – Sie erhal­ten stets deut­sches Know-how, Qua­li­tät und eine pass­ge­naue Lösung. Wir haben Pro­duk­ti­ons­stät­ten in Deutsch­land und welt­weit bei unse­ren Kun­den vor Ort. Anla­gen­kom­po­nen­ten wie Pum­pen, Arma­tu­ren, Mess- und Regel­tech­nik stam­men von füh­ren­den Anbie­tern, die sich in den letz­ten Jah­ren als Qua­li­täts­füh­rer behaup­tet haben.

Auf­grund der hohen Qua­li­täts­an­for­de­run­gen unse­rer Kun­den fer­ti­gen wir bestimm­te Schlüs­sel­kom­po­nen­ten der Abwas­ser­be­hand­lung an unse­rem Stand­ort in Dres­den. Auch die indi­vi­du­el­le Soft­ware­ent­wick­lung zur Pro­gram­mie­rung der Steue­rung Ihrer Abwas­ser­an­la­ge und der Schalt­schrank­bau erfol­gen hier. Die wei­test­ge­hend vor­ge­fer­tig­te Abwas­ser­tech­nik kann so mon­ta­ge­freund­lich auf die Bau­stel­le gelie­fert wer­den. Die Vor­mon­ta­ge in Con­tai­ner­mo­du­len spart nicht nur Zeit beim Bau, son­dern auch unnö­ti­ge Export­kos­ten.

Instal­la­ti­on Ihrer Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­ge

Vor Ort über­neh­men Pro­jekt­ma­na­ger und Bau­stel­len­lei­ter mit Unter­stüt­zung der Fach­teams die Errich­tung der kom­plet­ten Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­ge ein­schließ­lich der Orga­ni­sa­ti­on aller erfor­der­li­chen Neben­ge­wer­ke. Dazu gehö­ren:

 

  • Demon­ta­ge von Bestands­an­la­gen (wenn erfor­der­lich)
  • Rohr­lei­tungs­in­stal­la­ti­on in Edel­stahl- und/oder Kunst­stoff
  • Elek­tro­in­stal­la­ti­on
  • Ein­brin­gung und Auf­stel­lung von Aggre­ga­ten
  • Bereit­stel­lung von Mon­ta­gee­quip­ment

 

  • Prü­fung der Instal­lier­ten Anla­ge (Dich­te­kon­trol­le, zer­stö­rungs­freie Schweiß­naht­prü­fung)
  • Schalt­schran­kauf­stel­lung und ‑anschluss
  • Ver­ka­be­lung aller Kom­po­nen­ten
  • Prü­fung aller elek­tri­schen Bau­tei­le

 

Inbe­trieb­nah­me und Pro­zess­op­ti­mie­rung Ihrer Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­ge

In vie­len Fäl­len star­tet eine neue Abwas­ser­be­hand­lung par­al­lel mit der Inbe­trieb­nah­me einer neu­en Pro­duk­ti­ons­li­nie. Unse­re erfah­re­nen Pro­zes­s­in­ge­nieu­re aus den Berei­chen Che­mie, Bio­lo­gie und Maschi­nen­bau beglei­ten die­sen Pro­zess und stim­men die Inbe­trieb­nah­me der Abwas­ser­an­la­ge mit dem Auf­trag­ge­ber ab. Nach der Inbe­trieb­nah­me wird das Abwas­ser hin­sicht­lich der zuläs­si­gen Para­me­ter in unse­rem Labor ana­ly­siert und die Anla­ge ggf. opti­miert. Glei­ches gilt selbst­ver­ständ­lich auch für Bestands­an­la­gen.

Sie erhal­ten eine aus­führ­li­che Tech­ni­sche Doku­men­ta­ti­on zur Anla­ge. Wir wei­sen Ihr Betrei­ber­per­so­nal fach­ge­recht in die Bedie­nung der Abwas­ser­an­la­ge ein und ste­hen Ihnen auch nach Über­ga­be unter­stüt­zend zur Sei­te.

Auf­grund der hohen Qua­li­tät unse­rer Abwas­ser­be­hand­lungs­an­la­gen kommt es übli­cher­wei­se zu einer lang­jäh­ri­gen Nut­zung. In die­ser Zeit kann es vor­kom­men, dass sich die Zusam­men­set­zung des Abwas­sers im Zulauf der Anla­ge oder die Anfor­de­run­gen an Grenz­wer­te ver­än­dern. Eine Anla­gen­op­ti­mie­rung, d. h. eine erneu­te Ana­ly­se aller Aggre­ga­te und Pro­zess­schrit­te des Ver­fah­rens sowie die Schu­lung Ihres Per­so­nals kön­nen Kos­ten­sen­kun­gen im zwei­stel­li­gen Pro­zent­be­reich bewir­ken.