Umwelt- und Arbeits­schutz bei DAS

Envi­ron­men­tal Expert

Als Umwelt­tech­no­lo­gie-Unter­neh­men ist es uns äußerst wich­tig, unse­rer Ver­ant­wor­tung für die Umwelt im urei­ge­nen Sin­ne gerecht zu wer­den. Neben der Ent­wick­lung und Fer­ti­gung von Pro­duk­ten für den Umwelt­schutz wol­len wir den Umwelt­ge­dan­ken in alle unse­re Tätig­keits­be­rei­che ste­tig wei­ter integrieren.

Arbeits­schutz- und Umweltleitlinien

Die Bewah­rung natür­li­cher Res­sour­cen, Arbeits­schutz sowie die Zufrie­den­heit und Sicher­heit unse­rer Mitarbeiter*innen sind für uns sind ein wesent­li­cher Bestand­teil unse­rer betrieb­li­chen Pro­zes­se und unse­rer Unter­neh­mens­or­ga­ni­sa­ti­on. Des­halb erfül­len wir die gesetz­li­chen Auf­la­gen im Bereich Umwelt, Mit­ar­bei­ter­schutz und Arbeitssicherheit.

Arbeits­si­cher­heits- und Gesundheitsmanagement-Politik

  • Die DAS Envi­ron­men­tal Experts GmbH ver­pflich­tet sich, die Gesund­heit und Arbeits­si­cher­heit aller Per­so­nen in ihrer Arbeits­um­ge­bung zu schüt­zen. Dafür haben wir ein glo­ba­les Gesund­heits- und Arbeits­si­cher­heits­ma­nage­ment­sys­tem imple­men­tiert, das alle orga­ni­sa­to­ri­schen Akti­vi­tä­ten in Bezug auf Pro­duk­te, Dienst­leis­tun­gen und Men­schen integriert.
  • Wir sind uns unse­rer Ver­ant­wor­tung für den Schutz der Gesund­heit und Sicher­heit unse­rer Mitarbeiter*innen, Kun­den, der Öffent­lich­keit, Auf­trag­neh­mer und auch der Besu­cher bei der Aus­übung unse­rer Geschäfts­tä­tig­keit bewusst. Wir sind davon über­zeugt, dass eine soli­de Unter­neh­mens­füh­rung und der Schutz der mensch­li­chen Gesund­heit und Sicher­heit für bei­de Sei­ten erreich­ba­re Zie­le sind.
  • Jede® Mitarbeiter*in trägt die Ver­ant­wor­tung für Gesund­heit und Sicher­heit ent­spre­chend sei­nen funk­tio­na­len Auf­ga­ben. Ent­spre­chen­de Gesund­heits- und Sicher­heits­schu­lun­gen für alle rele­van­ten Per­so­nen wer­den regel­mä­ßig durch­ge­führt. Alle Füh­rungs­kräf­te blei­ben direkt ver­ant­wort­lich für die Gesund­heit, Arbeits­si­cher­heit und das Wohl­erge­hen ihrer Mitarbeiter*innen und wer­den dabei durch ange­mes­se­ne Res­sour­cen unterstützt.
  • Mit dem Bestre­ben, die Bedürf­nis­se unse­rer Kun­den höchst­mög­lich zu erfül­len, wer­den unse­re Pro­duk­te in Über­ein­stim­mung mit den gesetz­li­chen und betrieb­li­chen Arbeits­schutz- und Sicher­heits­an­for­de­run­gen ent­wi­ckelt, pro­du­ziert und ver­kauft. Bekann­te Gefah­ren wer­den poten­zi­ell betrof­fe­nen Per­so­nen mit­ge­teilt. Für die durch uns her­ge­stell­ten und ver­kauf­ten Pro­duk­te wer­den kei­ne Stof­fe und Kom­po­nen­ten ver­wen­det, die ein unan­nehm­ba­res Risi­ko für die mensch­li­che Gesund­heit und Sicher­heit darstellen.
  • DAS ver­pflich­tet sich, eine hohe Sicher­heits­kul­tur auf­recht­zu­er­hal­ten, indem sie die akti­ve Betei­li­gung, Bera­tung und Zusam­men­ar­beit aller Mitarbeiter*innen und Auf­trag­neh­mer bei der Ent­wick­lung und Umset­zung von Maß­nah­men zur Ver­bes­se­rung von Gesund­heit und Sicher­heit för­dert. Wir unter­neh­men alle ange­mes­se­nen und prak­ti­schen Schrit­te, um die Arbeits­be­din­gun­gen zu ver­bes­sern und das ange­streb­te Ziel, kei­ner­lei Scha­den bzw. Unfäl­le zu haben, zu erreichen.
  • Regel­mä­ßi­ge Audits der Ein­rich­tun­gen, Geschäfts­sys­te­me und Schlüs­sel­lie­fe­ran­ten wer­den unpar­tei­isch und pro­fes­sio­nell durch­ge­führt, um sicher­zu­stel­len, dass sie zu den Zie­len die­ser Poli­tik bei­tra­gen. Die Ele­men­te Arbeits­schutz und Ver­ant­wor­tung für die Sicher­heit und Gesund­erhal­tung der Mitarbeiter*innen wer­den als Kri­te­ri­en bei der Lie­fe­ran­ten­aus­wahl berücksichtigt.
  • Risi­ko- und Gefah­ren­ma­nage­ment­sys­te­me, die für die Risi­ko­ex­po­si­ti­on des Unter­neh­mens rele­vant und geeig­net sind, sind imple­men­tiert, um die Leis­tung im Bereich Gesund­heit und Arbeits­si­cher­heit zu iden­ti­fi­zie­ren, zu för­dern und kon­ti­nu­ier­lich unter Anwen­dung der Schutz­maß­nah­men­hier­ar­chie zu verbessern.
  • Alle rele­van­ten Richt­li­ni­en, Pro­zes­se, Schu­lun­gen und Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tu­ren zur Unter­stüt­zung und Kom­mu­ni­ka­ti­on effek­ti­ver Gesund­heits- und Sicher­heits­prak­ti­ken im gesam­ten Unter­neh­men sind beschrie­ben und wer­den regel­mä­ßig über­wacht, um ihre Inte­gri­tät und Wirk­sam­keit zu gewähr­leis­ten und eine kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung zu ermöglichen.
  • Im Fal­le von Not­fäl­len oder Gesund­heits- und Sicher­heits­fra­gen wer­den die ent­spre­chen­den Ver­fah­ren im Pro­zess „Not­fall­vor­sor­ge und Gefah­ren­ab­wehr“ beschrieben.

Unse­re Ar­­beits­­si­cher­heits- und Ge­­sun­d­heits­­­ma­­na­ge­­ment-Po­­li­­tik als PDF fin­den Sie hier.

Down­load Ar­­beits­­si­cher­heits- und Gesundheitsmanagement-Politik 

Umwelt­po­li­tik

  • Die DAS Envi­ron­men­tal Experts GmbH hat ein nach ISO 14001 zer­ti­fi­zier­tes Umwelt­ma­nage­ment­sys­tem imple­men­tiert, wel­ches wir kon­ti­nu­ier­lich weiterentwickeln.
  • Wir unter­su­chen ste­tig die Umwelt­aus­wir­kun­gen unse­rer Pro­duk­te, Ver­fah­ren, ope­ra­ti­ven Tätig­kei­ten und Ein­rich­tun­gen an allen Stand­or­ten, auch bereits vor Ein­füh­rung, und ver­su­chen Umwelt­be­las­tun­gen wenn mög­lich auf ein Mini­mum zu redu­zie­ren. Wir füh­len uns dabei für Umwelt­aus­wir­kun­gen unse­rer Pro­duk­te und Ver­fah­ren von der Roh­stoff­ge­win­nung bis zum Recy­cling ver­ant­wort­lich. Rele­van­te Inter­es­sen von Kun­den, Mitarbeiter*innen, Öffent­lich­keit und ande­ren inter­es­sier­ten Par­tei­en wer­den eben­falls iden­ti­fi­ziert und in die Betrach­tun­gen einbezogen.
  • Dar­über hin­aus ent­wi­ckeln und imple­men­tie­ren wir ste­tig an allen unse­ren Stand­or­ten welt­weit Maß­nah­men zur Ver­mei­dung von Umwelt­be­las­tun­gen und zur kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rung unse­rer Umwelt­leis­tung und des Umwelt­schut­zes im Unternehmen.
  • DAS redu­ziert umwelt­be­las­ten­de Emis­sio­nen und Abfäl­le, wo es mög­lich ist, und führt den über­wie­gen­den Teil der Abfäl­le in den Stoff­kreis­lauf zurück. Die Scho­nung von Res­sour­cen steht für uns im Vordergrund.
  • Die Betrach­tung, Bewer­tung und Bear­bei­tung von Umwelt­aspek­ten ist effi­zi­ent in allen unse­ren Pro­zes­sen inner­halb der Pro­zess­land­schaft inte­griert. Naht­los fügen sich Umwelt­zie­le in unse­re gesam­te stra­te­gi­sche Ziel­pla­nung, die jähr­lich über­prüft und ange­passt wird, ein.
  • Wir för­dern das Umwelt­be­wusst­sein unse­rer Mitarbeiter*innen kon­ti­nu­ier­lich und füh­ren regel­mä­ßig Schu­lungs­maß­nah­men durch.
  • Im Bereich des Umwelt­schut­zes unter­stüt­zen wir welt­weit Pro­jek­te in finan­zi­el­ler, per­so­nel­ler oder mate­ri­el­ler Form.
  • Um Not­fäl­le zu ver­mei­den bezie­hungs­wei­se deren Aus­wir­kun­gen mög­lichst gering zu hal­ten, haben wir eine Not­fall­vor­sor­ge­pla­nung entwickelt.
  • Bei unse­ren Lie­fe­ran­ten und Dienst­leis­tern über­prü­fen wir regel­mä­ßig im Rah­men von Selbst­ein­schät­zun­gen und Audits die Ein­hal­tung ver­gleich­ba­rer Umweltstandards.
  • Im Rah­men von Inter­nen Audits und Manage­ment Reviews unter­su­chen und bewer­ten wir regel­mä­ßig die Umwelt­schutz­si­tua­ti­on unse­res Unter­neh­mens als auch die Ange­mes­sen­heit des Manage­ment­sys­tems. Bei even­tu­el­len Abwei­chun­gen wer­den Kor­rek­tur- und Prä­ven­tiv­maß­nah­men fest­ge­legt, die schnellst­mög­lich umge­setzt werden.

Unse­re Um­welt­po­li­tik als PDF fin­den Sie hier.

Down­load Umweltpolitik 

Unser ISO 14001-Zer­ti­fi­kat als PDF fin­den Sie hier.

Down­load ISO 14001-Zertifikat 

Unse­re ISO 14001 Zertifizierung

Seit 2014 ist unser Umwelt­ma­nage­ment­sys­tem ISO 14001 zer­ti­fi­ziert. Alle Mit­ar­bei­te­rIn­nen sind gefor­dert, ver­ant­wor­tungs­be­wusst mit Res­sour­cen umzu­ge­hen und mög­li­che Ein­spar­po­ten­zia­le zu erarbeiten.

Das ermög­licht einen gemein­sa­men wirt­schaft­li­chen Erfolg, Kun­den- und Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit und gesell­schaft­li­che Anerkennung.

Umwelt­pro­gramm von DAS Envi­ron­men­tal Expert

Neben der nach­hal­ti­gen Redu­zie­rung des CO2-Foot­prints an unse­ren welt­wei­ten Ein­satz­or­ten, arbei­ten wir auch kon­ti­nu­ier­lich an der Ver­bes­se­rung der Umwelt­leis­tung unse­rer Pro­duk­te über den gesam­ten Lebens­weg. Ein beson­de­rer Fokus liegt dabei auf deren Ener­gie­ef­fi­zi­enz. Mit Hil­fe eige­ner digi­ta­li­sier­ter Lösun­gen möch­ten wir uns zukünf­tig dem Ide­al­bild eines Kreis­lauf­sys­tems nähern, indem natür­li­che Res­sour­cen nicht mehr ent­sorgt, son­dern immer wei­ter­ver­wen­det wer­den. In unse­rer Bran­che wol­len wir durch unse­re Qua­li­täts­stan­dards und Inno­va­ti­ons­kraft ein füh­ren­des Unter­neh­men sein.