Digitale Lösungen für einen modernen Anlagenservice

Connected Services bedeutet für uns, durch digitale Unterstützung Wartungen durchzuführen, bevor diese nötig werden. Durch eine prädiktive Wartung werden Probleme an den Anlagen frühzeitig erkannt und geeignete Maßnahmen vor einem Anlagen-Stopp eingeleitet. Dies ermöglicht eine optimale Anlagenverfügbarkeit. Ersatz- und Verschleißteile können Just-in-Time bestellt werden, die Lagerhaltungskosten bleiben gering.

Moderne Service-Konzepte für optimale Betreuung von Abgasreinigungsanlagen

 

Wir entwickeln mit Ihnen spezifische Softwarelösungen. Dabei geht es nicht nur um eine Fernwartung, die vorbeugende Handlungen ermöglicht. Die an unser Servicecenter übermittelten Sensordaten geben Rückschlüsse auf Fehlertypen und PM-Intervalle. Mit Vergleichs-modellen und Algorithmen können die zukünftige Betriebsfähigkeit und

die voraussichtliche Ausfallzeit eines Tools abgeleitet werden. Via Internet werden die Tools prädiktiv 24/7 überwacht und PM-Intervalle definiert. Besondere Anpassungen können direkt vom Servicecenter durchgeführt werden, ohne dass ein Servicetechniker vor Ort sein muss.

Datenlogging in DAS-Abgasreinigungsanlagen – SPS-integrierte Lösung

Für ein Datenlogging in unsere Anlagen müssen die folgenden Voraussetzungen geschaffen sein:

 

  • Anlagenausstattung mit NS5-Touchpanel
  • Software-Update der SPS, benötigt kurzzeitig Tool-Time
  • Software-Update des Touchpanels, benötigt keine Tool-Time
  • Zugang zur Anlage zum Auslesen der Daten (alle 1-3 Monate)

Funktionen

  • Adressbasierte Datalog-Funktion aller Sensoren und Daten
  • Komplett intern in SPS- und Touchpanel-Software abgebildet
  • Keine Beeinflussung der Anlagenfunktionen, nur Datenaufzeichnung
  • Bedienoberfläche im passwortgeschützten Parameterbereich
  • Aufnahmen von bis zu 13 analogen und 16 digitalen Sensoren
  • Vorkonfigurierte Einstellung der Datenpunkte in Rezepten, im- und exportierbar
  • Speicherung der Daten als CSV-Datei auf CF-Karte in der SPS
  • Auswertung DAS-intern mit eigens programmierter Software

Datenlogging in DAS Abgasreinigungsanlagen – Industrieller Router

Für ein Datenlogging in unsere Anlagen müssen die folgenden Voraussetzungen geschaffen sein:

 

  • Anlagenausstattung mit Ethernet
  • Zeitweiser Internetzugriff für Datentransfer zur DAS (VPN-Tunnel, kein Zugriff auf internes Kunden-Datennetz)
  • Kein Software-Update, keine Tool-Time nötig
  • Einmaliger Zugang zur Anlage zur Installation

Funktionen

  • Industrieller Router mit Datalogfunktion aller Sensoren und Daten
  • Zertifiziert für OMRON-SPS
  • Keine Beeinflussung des Kundenmonitorings, Anbringung intern oder extern
  • Keine Beeinflussung der Anlagenfunktionen, nur Datenübertragung
  • Mehrere Anlagen parallel möglich (max. 10)
  • Speicherung der Daten intern auf SD-Karte oder direkte Übertragung
  • Zugriff über Herstellersoftware inkl. Rechtemanagement und Benutzern (Zugriff über Webinterface möglich)
  • Anlagen- und Datenanalyse, Fernwartung möglich
Vorbeugende Wartung (Preventive Maintenance)Vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance)
Anlage immer im bestmöglichen Wartungszustand, verhindert AusfälleAnlage immer im bestmöglichen Wartungszustand, verhindert Ausfälle
In regelmäßigen Abständen durchgeführtBei Bedarf durchgeführt; basierend auf aktuellen Daten und Messwerten sowie dem Anlagenzustand
Reaktion auf sich ändernde Umstände schwierigFrühzeitige Aktion auf sich ändernde Umstände möglich
Voraussetzung: Vorhandensein von Daten und deren korrekter Interpretation