Abgasreinigung für die neueste Antireflexbeschichtung und Passivierung von kristallinen Solarzellen

24.03.2014

Chinesische Photovoltaik-Hersteller forschen und entwickeln gemeinsam mit den Tool-Lieferanten zur Effizienzverbesserung ihrer Produkte

STYRAX entsorgt kritische Prozessabgase der Solarzellenfertigung

Die kontinuierliche Effizienzsteigerung von Solarzellen ist natürlich auch für chinesische Photovoltaik-Hersteller eine Schlüsselfrage. Viele dieser Unternehmen haben eine eigene FuE-Abteilung und arbeiten eng mit den Prozesstool-Lieferanten zusammen, um den besten Weg der Materialver- und -bearbeitung zu finden.

Entscheidende Erfolgsfaktoren für die Gesamtleistung des Endprodukts sind die Antireflexbeschichtung und Passivierung der Solarwafer. Da diese Verfahrensschritte auch kritische Abgase erzeugen, kooperiert DAS Environmental Expert GmbH eng mit ihren Kunden der Solarindustrie zusammen, um für neue Tools rechtzeitig vor Beginn der Massenproduktion das beste Abgasreinigungskonzept zu entwickeln.

Eine der neueren Entwicklungen in diesem Bereich ist die Abgasreinigungsanlage STYRAX, eine für anspruchsvolle PV-Prozesse optimierte Brenner/Wäscher-Lösung. Diese Anlage wurde auch bei JA Solar in China installiert und in den letzten Monaten evaluiert:

“Wir mussten uns sehr kurzfristig für den richtigen Wäscher-Lieferanten für unsere FuE-Linie entscheiden. Das lokale Brenner/Wäscher-Konzept war perfekt auf unsere technischen Anforderungen abgestimmt und überzeugte mit der erwarteten Uptime. Die Leistung des Systems zeigt nun, dass dies die richtige Entscheidung war. “, sagt Steven Piao, Senior Manager of Cell R & D Center, JA Solar.

STYRAX basiert auf der Brenner/Wäscher Technologie, die seit Jahren auch erfolgreich in GIANT– und UPTIMUM Systemen eingesetzt wird. Abgase werden von oben nach unten verbrannt. Ein Fluidfilm verhindert Korrosion und Ablagerung von Partikeln im Reaktor. In der Waschsäule neben dem Reaktor werden die Reaktionsprodukte absorbiert und suspendiert. Danach tritt die abgekühlte und gereinigte Luft über das Dach aus.

Das System arbeitet mit verschiedenen Brenngasen und Waschflüssigkeiten. STYRAX zeichnet sich durch einen langen Wartungszyklus, hohe Verfügbarkeit und Reinigungsleistung aus und ist extrem leicht zu warten. Das unterstützt den Kunden dabei, die Betriebskosten zu senken. Die Anlage kann einfach in ein Überwachungsnetz eingebunden werden. Für Anwendungen, die nahezu 100 % Verfügbarkeit erfordern, hat DAS Environmental Expert GmbH die zusätzliche Version STYRAX DUO, die über zwei Brenner/Wäscher-Systeme verfügt, entwickelt. Bei Bedarf, zum Beispiel im Wartungsfall eines der Systeme, übernimmt das jeweils andere die gesamte Abgasreinigung.